„Gemeinsam für Jesus“

DIE ARBEITSGEMEINSCHAFT "INITIATIVE CHRISTLICHER PÄDAGOGEN UND PÄDAGOGINNEN"

ICP (Initiative christlicher PädagogInnen) versteht sich als Netzwerk von christlichen PädagogInnen. Es ist eine Plattform, durch die Austausch über Schul- und Kirchengrenzen hinaus gelebt wird. ICP arbeitet im Rahmen der Österreichischen Evangelischen Allianz und akzeptiert deren Glaubensgrundsätze. ICP ist im engen Austausch mit EurECA (Europäische Vereinigung christlicher PädagogInnen: www.eureca-online.org).

WIR WOLLEN ...

... WAHRNEHMEN ...

als christliche PädagogInnen Menschen aus biblischer Perspektive in ihrer Würde und Einzigartigkeit wahrnehmen und achten

dass unser Beruf unsere Berufung ist

dass wir aus dem Leben mit Jesus Christus, durch Gebet und Fürsorge, Bildungseinrichtungen mitprägen und verändern

dass wir einer Vielfalt von pädagogischen Entwicklungen gegenüberstehen, die es zu beachten und zu bedenken gilt

... BEWEGEN ...

christliche Grundwerte und Einstellungen im alltäglichen Zusammenleben leben

aus der Menschenliebe und Freundlichkeit Jesu heraus handeln (Titus 3,4)

für SchülerInnen, PädagogInnen und Eltern beten

... ERMUTIGEN ...

Menschen ermutigen, ihre Begabungen zu entdecken, zu entfalten und zu leben

PädagogInnen zu christlich pädagogischem Denken und Handeln ermutigen

Tagungen, Schulungen, Weiterbildung und Erfahrungsaustausch anbieten

regionale und nationale Lehrergebetskreise initiieren

PädagogInnen aus unterschiedlichen Bildungseinrichtungen ermutigen, miteinander ins Gespräch zu kommen und gemeinsam zu beten

Lehrertreff

In einigen Regionen haben sich Lehrergemeinschaften gebildet, die sich regelmäßig treffen. Genaue Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage.

Eine Stimme aus den Rückmeldungen der ersten Konferenz:
„... das Wochenende war echt super muss ich sagen. Extrem ermutigend, und ich glaube genau das, was es braucht – Vernetzung, sich kennen lernen und Ermutigung für die Lehrer. Ich habe wirklich gemerkt, wie gut es den meisten tut, einfach zu hören, wie wichtig sie in Gottes Augen sind und wie bedeutend ihre Aufgabe ist. Ich glaube, das geht im Schulalltag oft unter. Ich hatte auch den Eindruck, dass viele auftanken und neue Kraft schöpfen konnten.“

Hier geht es zur Website der Arbeitsgemeinschaft "Initiative Christlicher Pädagogen und Pädagoginnen":

https://icpor.wordpress.com/

Einladung zur "10 Jahre ICP-Tagung im November 2016 gibt es hier