„Gemeinsam für Jesus“

DAS ARBEITSFORUM „PRISCA - FRAUEN IN VERANTWORTUNG“

Prisca-Tagung 2016

Wann: 25.-27. November 2016, Freitag Abend bis Sonntag Mittag
Wo: Hotel Schütterhof, Schladming-Rohrmoos

Thema: (alter:native) :dennoch  :gehen  :hoffen

Referentinnen: 

Karin Roth, Salzburg, Geschäftsführerin Insight International; Vorstand von xpand austria, Praxis für Lebens- und Sozialberatung, Leiterin der Ombudsstelle der Diözese Salzburg für sexuellen Missbrauch und häusliche Gewalt.

Marianna Gol, Israel, Arbeit mit alleinstehenden Frauen und Waisen, Jugendleiterin, Bibellehrerin, messianische Jüdin.

Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Du musst JavaScript aktivieren, damit Du sie sehen kannst.


Downloads:
Flyer/Anmeldung >>> PDF  (1,7 MB)

Die Zielsetzung von Prisca ist, dass sich Frauen, die in ihren Gemeinden, Werken, ihrem Familien- und Berufsalltag Verantwortung wahrnehmen, kennen lernen, vernetzen und ermutigen.

Der Vorstand des Arbeitsforums Prisca bildet sich aus Frauen verschiedener Gemeinden und Werke.

Ziele des Arbeitsforums „Prisca - Frauen in Verantwortung“

  • Frauen in Verantwortung und Leitungsaufgaben zu bestärken
  • Frauen in ihrer Verantwortung in Gemeinde und Gesellschaft zu ermutigen
  • Aktuelle Themen zu bedenken, praktisch ausgerichtete Seminare und Tagungen durchzuführen
  • Lobpreis und Gebet
  • Raum, sich gegenseitig zu begegnen, voneinander zu hören, ein Begegnungsnetz zu knüpfen, Einheit des Leibes Christi in Österreich zu fördern

Die erste Tagung des Arbeitsforums „Prisca – Frauen in Verantwortung“ fand am Wochenende vom 26. – 28. Juni 2009 im Hotel Schütterhof, Rohrmoos bei Schladming statt. Frauen aus allen Bundesländern Österreichs wurden zum ersten Prisca Wochenende nach Schladming eingeladen.

Das Prisca Team hatte ein Wochenende mit vielen Überraschungen vorbereitet. Elke Werner, Marburg, Initiatorin von Prisca Deutschland, war die Referentin zum Tagungsthema „Es geht um dein Herz“.

Das Anliegen von „Prisca“, eine Plattform für Vernetzung zu bieten, wurde durch die Referate von Elke Werner und dem kennen lernen in immer wieder wechselnden Kleingruppen unterstützt. Daneben gab es viele Möglichkeiten zur Begegnung, sei es durch eine Fahrt auf den Dachstein Gletscher, eine Wanderung oder einem Gala Dinner.
Die gegenseitige Wertschätzung in allen Begegnungen und die spürbare Einheit machten Mut für weiteres überkonfessionelles Arbeiten und bestätigten das Anliegen des Arbeitsforums.

Stellvertretend für alle anderen, hier zwei Rückmeldungen der insgesamt 56 Teilnehmerinnen:

„Dieses Wochenende war rundum wohltuend, ermutigend, stärkend! So ein Treffen könnte ein Fixpunkt im Arbeitsjahr werden!“

„Die Mischung aus geistlichen Impulsen, körperlichem Ausgleich war ideal für mich. Ich gehe mit gestärktem Rücken, richtig aufrecht wieder in meine momentanen Kampfplätze zurück.“

Prisca Vorstand 2009

Der Vorstand von „Prisca – Frauen in Verantwortung“:
v.l.n.r.: Renate Oester, Esther Lieberknecht, Maria Italon, Angelika Übelher, Petra Netzer, Monika Faes, Renate Gyger

Weitere Informationen zu Prisca: www.arbeitsforum-prisca.at Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Du musst JavaScript aktivieren, damit Du sie sehen kannst.